Lösungen für Übungsblatt 3

Programmieren im Internet WS 2000/2001


Andreas Speck, M. E. Leypold, Julius Gonser

speck@informatik.uni-tuebingen.de
leypold@informatik.uni-tuebingen.de
julius.gonser@student.uni-tuebingen.de

Punkte: 30

Ausgabe: 06.11.00
Abgabe: 20.11.00

Allgemeines Abgabeverfahren:

Unter /afs/informatik.uni-tuebingen.de/pu/pii/abgabeN/gruppeM

wobei:
werdet Ihr ein Verzeichnis finden, das für die jeweiligen Mitglieder der Übungsgruppe beschreibbar ist.
Bitte kopiert Eure Ergebnisse, d.h. die Daten die zur Lösung des Aufgabenblattes N gehören in dieses Verzeichnis.
Legt dort bitte NUR die Ergebnisse ab, keinen sonstigen Datenschrott!

Falls Ihr mit der Bearbeitung nicht mehr weiterkommen solltet, dann fragt uns (s.o.), damit wir gemeinsam an der Lösung arbeiten.
Diese Übungen sollen kein Rätselspiel sein, in dem die Lösungen erst am Ende bekanntgegeben werden.

Einführung in Java



Graphische Elemente in Java

Aufgabe 1: (10 Punkte)

GUI Komponenten in Java
Baut ein GUI mit mindestens 6 verschiedenen graphischen Komponenten, z.B. Scrollbars, Buttons, Checkboxes. Zeigt den aktuellen Zustand in einem Textfenster an.
Beispiele finden sich im Vorlesungsskript und den Web Seiten der Vorlesung!



Aufgabe 2: (10 Punkte)

Graphikeditor
Der Editor soll Linien, einzelne Punkte, Rechtecke und Kreise in mindestens drei Vordergrundfarben bei mindestens drei verschiedenen Hintergrundsfarben dargestellt werden. Die graphischen Objekte sollten per Maus auf dem Bildschirm abgelegt werden können. Zum Löschen der Graphik reicht eine globale Löschtaste.
Das Löschen von einzenlen Graphikelementen gibt nochmals Extrapunkte!
Beispiel: my graphical Editor

Beispiel: my graphical Editor Code graphicalEditor.java




Aufgabe 3:(10 Punkte)

Dynamische Abläufe in Java
Schreibt eine analoge Uhr in Java. Die Uhr soll die Zeit einsprechend MEZ angeben.
Beispiel: my Java Clock

Beispiel: my Java Clock Code myJavaClock.java






Andreas Speck
Last modified: Mon Nov 27 16:46:55 MET 2000