Eberhard Karls Universität, Tübingen      
Wilhelm-Schickard-Institut Schickard-Maschine
         
         
         
viewable with any
browser
     

Programmiersprachen und Übersetzer

Prof. Dr. H. Klaeren


Prof. Klaeren ist ab dem 1. April 2014 im Ruhestand und betreibt jetzt mit seinem Sohn Volker eine Firma Prof. Klaeren Softwaretechnik. Seine Arbeitsgruppe an der Universität Tübingen beschäftigte sich in Forschung und Lehre mit theoretischen und praktischen Aspekten der Programmierung. Einige Themen sind:

  • Semantik, Entwurf und Implementierung von Programmiersprachen
  • Funktionale Programmiersprachen
  • Programmiermethodik
  • Programmierumgebungen und -werkzeuge

Die Listen der Doktorarbeiten, Diplom-/Master- und Studien-/Bachelorarbeiten sind weiterhin hier verfügbar. Auch wird das Computermuseum des WSI weiterhin betreut.

Wir unterstützen aktiv das gemeinnützige Projekt youth-life-line.de. Spenden sind willkommen: Arbeitskreis Leben e.V., Konto 70 976 007, BLZ 641 901 10.

Of course you can read this page in English as well.


Brecht's Law of Programming: Es geht auch anders, doch so geht es auch.

Gershwin's Law of Programming: It ain't necessarily so.

Orwell's Law of Programming: Constants are variables.


Adresse

Prof. Dr. Herbert Klaeren
Universität Tübingen
Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik
Sand 13
D-72076 Tübingen
Germany
Fon:
+49 7071 29-78955
Fax:
+49 7071 29-5082

Prof. Herbert Klaeren

Anbieterkennung Last modified: Fri Jul 10 14:20:13 MST 2015